Schlagwort-Archive: Basler Versicherungen

SofortSchutzbrief: Basler Versicherungen

Die Basler Versicherungen haben einen neuen „SofortSchutzbrief“ für Wohngebäude, der den Angaben zufolge gleich mehrfach gegen Brände absichert. Zum einen enthält das SicherheitsPLUS der Basler einen kostenlosen Sicherheits-Check. Sie kümmern sich dabei u.a. darum, ob Rauchmelder vorhanden und richtig angebracht sind.

Wenn dennoch ein Feuer ausbricht und das Gebäude stark beschädigt wird, greift ein weiterer Service des neuen Wohngebäude SofortSchutzbriefes. Über die normale Regulierung des Schadens hinaus zahlen die Basler Versicherungen den Betroffenen bis zu 20.000 Euro extra, um das Gebäude zu modernisieren.

Zudem kümmern sich die Basler Versicherungen auch um das seelische Wohl ihrer Kunden. „Nach einem Brand oder Hochwasser ist der Schock oft groß. Deshalb übernehmen wir die Kosten für bis zu zehn Sitzungen bei einem Therapeuten“, sagt Stefan Schweitzer, Produktmanager der Basler Versicherungen.

Dr. Christoph Wetzel: Talanx

Der Aufsichtsrat der Talanx Deutschland AG hat Dr. Christoph Wetzel (51) in den Vorstand berufen. Er wird spätestens zum 1. Mai 2015 das Geschäft der Schaden- und Unfallversicherungen verantworten. Zur Zeit ist noch Vorstandsmitglied der Basler Versicherungen.

„Dr. Wetzel wird uns in der Schaden- und Unfallversicherung mit seinem großen Know-how in IT- und Geschäftsprozessoptimierung sehr gut unterstützen“, sagt Dr. Jan Wicke, Vorstandsvorsitzender der Talanx Deutschland AG und Vorstandsmitglied der Talanx AG.

Dr. Wetzel hat Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster studiert. Nach seinem Studium hat er als Berater und Projektleiter bei McKinsey & Company gearbeitet. 2005 wurde er in den Vorstand der Basler Versicherungen berufen.